RSS-Feed

Projekt 52/11/09

Veröffentlicht am

Küchenkultur

 Die Hoffnung ist wie Zucker im Kaffee:auch wenn sie klein ist, versüßt sie alles ….

Ein schweres Thema, wie ich finde. Zur Küchenkultur gehört so Vieles. Essen, Trinken, Einrichtung, Geschirr, Besteck, Töpfe, Spezialwerkzeuge.

Aber: NIX geht in der Küche, wenn kein Kaffee da ist, der für die entsprechende Gemütlichkeit sorgt.

In diesem Sinne, eine große Tasse Kaffee aus dem uralten Kupferkesselchen 🙂

(Pssst.. ich trinke Kaffee ohne Zucker, aber er versüßt mir trotzdem mein Tun… 😉 )

Advertisements

Über Petra

I am a diva!

»

  1. Definitiv !!! Ein Morgen ohne Kaffee und Zeitung,ist kein gescheiter Morgen 😉

    Antwort
  2. Ich kann dir nur recht geben 😀 Ohne Kaffee geht einfach nix. Schön umgesetzt, vor den Spruch mit dem Zucker find ich toll. (Auch wenn ich meinen Kaffee ebenfalls ohne trinke 😉

    Antwort
  3. Ich trinke ihn gern schwarz, als Espresso oder gegenteilig: Milch mit einen Schuss Kaffee… 😉 Aber immer mit ohne Zucker. 🙂

    Schööönes Bild zum Wochenthema. 🙂

    *Knuffel*

    Antwort
  4. Für mich bitte auch schwarz!

    mfg
    Johannes

    Antwort
  5. So ist es: Erst Kaffee und dann der ganze andere Rest, der in der Küche zu tun ist. Thema perfekt umgesetzt und ich glaub du hast mir eben den Anstoss dafür gegeben, mir noch ein Käffchen zu kochen.
    In dem Sinne – Prost 🙂

    Antwort
  6. Ich finde die Kanne so toll! *o* *auch haben will*
    Tolles Bild….

    Antwort
  7. Einen schönen Start in den Tag hat man nur mit Kaffee 🙂
    Du hast das Thema wunderschön umgesetzt! 🙂

    Antwort
  8. meiner bitte nur mit Zucker.

    Bin ja auch Kaffeejunkie und freu mich auf den nächsten Schuss morgen früh.

    Tolle Idee!

    Antwort
  9. Hübscher Beitrag!
    Die unterschieldichen Umsetzungen des Themas Küchenkultur gefallen mir mal wieder sehr gut.
    LG Agnes

    Antwort
  10. Ein schönes Photo und ein schöner Beitrag zum Wochenthema!
    Ich trinke nur morgens Kaffee – aber wenn der fehlen würde, bin ich nur ein halber Mensch!
    Lieben Gruß
    Ute

    Antwort
  11. Eine schöne Interpretation des Wochenthemas. Mit dem Kessel und vor allem mit dem Kaffee, das mußte ja gut werden. Nur „das“ Plätzchen mag ich nicht, aber sicherlich ist es schon aufgegessen, oder?

    Antwort
  12. @ Happy-buddha: Genau, Kaffee, Zeitung und niemand der quasselt am Morgen! Übrigens, klare Ansage *g* ich lese die Zeitung IMMER zuerst 😉
    @ JoshHarrow: Danke dir!
    @ BexX: bald trinken wir mindestens einen leckeren Espresso zusammen, ganz bald 😀 *freu*
    @Joikem: Gern Johannes!
    @Nickmalolle: Prost! Und Danke für deinen Comment
    @Zen: Nöö *g* das ist meine, aber ich teile das Foto, das darfst du jederzeit ansehen *g*
    @ Gunnar: Danke dir!
    @Plerzelwupp: *g* am besten Intravenös? , das kenne ich!
    @ Agnes: So geht’s mir auch.
    @Ute: ich trinke auch nur einmal Kaffee am Tag… ich fange morgens an und höre abends auf 😀
    @Bernhard: Jepp, Plätzchen hat mein Sohnemann weggeschnappt, war ein leckeres aus einem schwedischen Möbelhaus 😉 Danke fürs Lob!

    Antwort
  13. Tea Time. was fuer eine Kultur 😉

    Antwort
  14. Oh ja, und das ist das Erste was ich mir gleich mache, wenn ich meinen Sohnemann abgeholt habe 🙂
    Liebe Grüße
    Claudi

    Antwort
  15. Ich finde Dein foto total schön. Es strahlt so viel Harmonie aus.
    Ganz liebe Grüße!

    Antwort
  16. Schönes Foto, dass Lust auf Kaffe macht 😉 Aber ich bitte mit Milch und Zucker 🙂
    Viele Grüße
    Thomas

    Antwort
  17. Kaffee… sowas muss in jeder Küche vorkommen…. 🙂

    Antwort
  18. oh, wie recht du hast! Was wäre eine Küche ohne eine gescheite Möglichkeit, Kaffee zuzubereiten und zu genießen ….

    Antwort
  19. Ich bin selbst zwar kein Kaffeetrinker, aber ich liebe den Geruch von Kaffee morgens. Den Kupferkessel finde ich traumhaft schön.

    LG Soni

    Antwort
    • @Aquii: Ja, gell eine feine Kultur 
      @Das Claudi: Man nehme täglich mehrmals ..;-)
      @Elke: Danke dir!
      @Hombertho: auch gern mit Milch und Zucker! Ich mag Kaffee gern in Kombi mit Sekt 😉
      @Puppet Master und Andrea: Bin ganz eurer Meinung
      @Soni: Ich liebe den Duft auch!
      Danke euch allen für eure Besuche und Kommentare

      Antwort
  20. Der Kupferkessel ist wunderschön – sehr stilvolle Art den Kaffee aufzubrühen – da schmeckt er bestimmt doppelt so gut! FEIN!
    LG pETRA

    Antwort
  21. schönes foto, das kännchen ist ja süß 🙂

    Antwort

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: