RSS-Feed

Projekt 52/27/09

Veröffentlicht am

Naturgewalten

Wenn der Blitz auch nur einen trifft, erschreckt er doch viele.

Lateinische Lebensweisheit

Vor 4 Tagen hat der Blitz, bei einem heftigen Gewitter, in diesen Baum, ca. 10 Meter von unserem Haus entfernt eingeschlagen.

Da kann man das Fürchten lernen…




Advertisements

Über Petra

I am a diva!

»

  1. WOUW!!! Das ist krass… der muss doch jetzt bestimmt entfernt werden oder? *Knuffz*

    Antwort
  2. vor blitzen sollte man sich immer fürchten 😉
    da hast das thema ja gut umgesetzt.

    Antwort
  3. @BexX: der Baum ist völlig zerstört! Weiter oben ist die Spitze weggesprengt, es ist wahre Zerstörung. *reknuffz*
    @ Wortie: Jaaa, ich gebs ja zu, ich fürchte mich nicht erst seit diesem Erleben vor Blitzen 😉 Danke für dein Lob 🙂

    Antwort
    • Blitze haben schon eine mächtige Zerstörungskraft.
      Vor 30 Jahren ist bei Nachbarn mal der Blitz in die Hauswand gegangen und hat diese komplett gespalten. Bei uns (2 Häuser weiter) knallten Fernseher, Radio etc. durch.

      Antwort
  4. Das glaube ich, dass man dann Angst bekommt, wenn in unmittelbarer Nähe ein Blitz einschlägt.
    LG und ein schönes Wochenende wünscht
    Agnes

    Antwort

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: