RSS-Feed

Grill-Stöckchen

Veröffentlicht am

Beim Worti (die Worte: „guten alten“ lass ich weg, weil ich mich ja in ähnlichen, an Jahren gemessenen Gefilden bewege 😉 ) hatte ich es schon gelesen, doch das Bücken fiel soooo schwer 😉

BexX hats mir zugeworfen und ich konnte es fangen 🙂
Das Grillen ist also eine Wissenschaft für sich, die man erleben und zelebrieren muss 🙂
Hier folgt nun also meine Grill-Gewohnheit:

Mittags oder Abends?
meist Abends, denn Mittags sind selten alle Familienmitglieder oder Freunde da

Mit wem?

durchaus mal mit dem Nachbarn, der spontan durch den Duft angelockt wird, meist mit Freunden, Familie ist immer dabei.

Spontan oder geplant?

durchaus spontan, denn Grillfleisch ist im Sommer meist im Kühlschrank vorhanden.

Holzkohle oder Elektrogrill?

Es muss brennen, dann glühen.. nix aus der Steckdose 😀 Logisch, oder?

Fleisch, Geflügel, Wurst oder Vegetarisch?

von allem ein bißchen 🙂

Beilage?

Kartoffelsalat, Grüne Salate, Bunte Salate

Welches Brot?

Baguette und Knobibrot

Ketchup, Soße oder Senf?

Ok, ich mag rote Soßen nur bedingt, am liebsten Currysoße und Knobisoße

Getränk?

Auch hier verzichte ich nur ungern auf den geliebten Roten, die Gäste, der Mann der hier wohnt, dürfen gern dem Bier was hier wächst, frönen 😉

Nachtisch?

Rotwein 😉 Klar, oder?

Das Stöckchen werfe ich mal zu Tommy hin…

Advertisements

Über Petra

I am a diva!

»

  1. Pingback: stöckchen-alarm! « It’s my life

  2. Na, Tommy, unser Zusammen-Grillen funktioniert Dank dem Einsatz von BexX ja auch wunderbar 😉

    Antwort

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: