RSS-Feed

Projekt 52-2010-29 „Badespaß“

Veröffentlicht am

Mörsch wars heiß unter der Wolle,

er war völlig von der Rolle.

Eine Dusche musste her,

das war überhaupt nicht schwer.

🙂

In Divas Küche gabs dann Spaß,

mit dem klaren, kühlen Nass.

😀

Doch für Mörsch wars nicht genug,

manchmal ist er superklug.

Schaumparty-Badespaß solls werden,

und es kamen ganze Herden.

🙂

Beinah jedoch wärs schief gegangen,

erste Hilferufe erklangen.

Der Schaum wurd mehr, die Luft bleibt weg,

für die Diva wars ein Schreck.

Wie immer griff sie rettend ein,

erst dannach gab’s leckeren Wein 😉

Sicher und ganz eingekuschelt,

wird bei den Schafen jetzt getuschelt.

Alle hatten ihren Spaß,

in dem kühlen, frischen Nass.

🙂

Advertisements

Über Petra

I am a diva!

»

  1. Suuuuper! 🙂 Wie niedlich!

    Antwort
  2. Super!
    Da ist ja was los, da am Anbaggersee! 😀

    Antwort
  3. Schöööön. Ich geh aber im MOment lieber in die Nordsee, da sind übrigens viele deiner Kollegen zu sehen. 🙂

    Antwort
  4. Ooooh… wie süß!!!! 🙂 🙂 🙂 🙂
    Der Affenbär ist heut durch ’n Rasensprenger gehüpft…
    Aber da der Hektor wieder im Eimer ist, werden meine Bilder später erst online gehen… die letzte Woche fehlt auch noch. :-/
    Das Foto habe ich, aber kein Bild-Bearbeitungs-Programm…

    Antwort
  5. Oha! Wilde Schaumparties hätte ihm gar nicht zugetraut. Ein richtiges Party Animal. 😀

    Antwort
  6. genial, danke für diese originelle und so lustig gereimte umsetzung, man sieht, was für einen spass die herde hatte… da hätte sich emma auch wohl gefühl 😉 – tolle fotos! lg manja

    Antwort

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: