RSS-Feed

Projekt 52-2010-36 „Wild Nature“

Veröffentlicht am

„Natürlich-wild“ liebt Mörsch am Meisten,

er kann sich auch ein Schlammbad leisten.

Er genießt  den wilden Garten,

mit seinen vielen Kräuterarten.

Und nebenbei wühlt er in Erde,

entgegen Divas lauter Beschwerde.

So entspricht`s halt der Natur,

und der schäfischen Kultur.

Advertisements

Über Petra

I am a diva!

»

  1. Durchhalten Mörsch!
    Die Kleeblatthölle überleben!

    Antwort
  2. *kicher* ab in das Wollwaschmittel!

    Antwort
  3. Äh, in dem Schaf ist nicht Schwein mit drin?

    Antwort

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: