RSS-Feed

Die Rettung

Veröffentlicht am

Ein Schwälbchen krank am Boden saß,

mangels Futter auch nichts fraß,

Der Flügel scheint ihr wehzutun,

Hilfe scheint hier opportun.

Der Tierarzt hat heut keine Zeit,

in eine Klinik ists zu weit.

😦 😦 😦

Doch gar nicht weit, da wohnt ein Mann,

der es mit dem Geflügel kann.

Wir machten uns bald auf den Weg,

für unsere Schwalb ein Privileg.

🙂

Hier darf des Vögleins Flügel heilen,

ein guter Mensch wird Hilf` erteilen.

Sogar von Eulen nun umgeben,

wird man die kranke Schwalbe pflegen.

Advertisements

Über Petra

I am a diva!

»

  1. Ach, wie süß. Hoffe das Schwälbchen hat es geschafft.

    Antwort
  2. Ja!!! Das Schwälbchen hats geschafft! Es darf über Winter in der Station bleiben und wird im Frühjahr ausgewildert. 🙂

    Antwort

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: